Deine Vorteile bei R+S Group

Duales Studium Elektro- und Informationstechnik
Individuelle Unterstützung
Sehr gutes Gehalt
Hervorragende Perspektiven

Inhalte duales Studium Elektrotechnik & Informationstechnik

  • Mathematik, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Statistik
  • Physik und Werkstoffkunde
  • Grundlagen der Elektro-(Technik)
  • Informatik und Programmierung
  • Elektronik, Digital- und Mikroprozessortechnik
  • Mess- und Regeltechnik
  • Signale und Systeme
  • Energietechnik
  • Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Recht

Vertiefungsrichtungen

  • Automation und Robotik: Roboter-, Manipulator-, Energie- und Automatisierungstechnik
  • Computer Engineering: Eingebettete Systeme, Schaltungen und Platinen, Software Engineering
Duales Studium Elektrotechnik Fulda

Das solltest Du im Gepäck haben

  • Abitur, Fachabitur oder Meisterprüfung
  • gute Noten in Mathematik und Physik (ggf. Informatik oder Technik)
  • Interesse an (Elektro-)Technik und IT
  • handwerkliches Geschick
  • Motivation, Engagement, Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit
  • deutsche Sprachkenntnisse auf Niveau DSH2 bei international Studierenden

Duales Studium = Theorie- und Praxisphasen im Wechsel

Bildquelle: hs-fulda.de

Vorkurse

Wer sein Mathe- und Technikwissen vor Studienbeginn auffrischen möchte, kann ab August/September Vorbereitungskurse an der Hochschule Fulda belegen. Das Angebot ist freiwillig und nicht Bestandteil des dualen Studiengangs.

Grundlagenwissen im 1.-4. Semester

In den ersten zwei Jahren werden die Basics der Elektrotechnik und Informatik vermittelt. Während der Vorlesungszeiten nimmst Du als dual Studierender an den gleichen Kursen teil wie die Bachelor-Studenten, die ausschließlich studieren. Während der vorlesungsfreien Zeit bist Du in Projekte rund um Schaltungs- und Automatisierungssysteme bei der R+S Group eingebunden. Dabei bekommst Du von uns Aufgaben, die Deinem Kenntnisstand entsprechen.

Spezialisierung im 5.-6. Semester

Nach den ersten beiden Studienjahren spezialisierst Du Dich – entweder im Bereich Robotik und Automatisierungstechnik oder im Bereich Computer-Engineering. Hinzu kommen sogenannte Fallstudien, bei denen Du echte Projekte bearbeitest und die Ergebnisse präsentierst – natürlich mit wissenschaftlicher Begleitung und Unterstützung durch die Dozenten der Hochschule Fulda.

Praxisphase im 7. Semester

Das letzte Semester des dualen Studiums Elektro- und Informationstechnik ist ein reines Praxissemester und dauert 15 Wochen. Dabei wird ein Projekt eigenständig durchgeführt, dokumentiert und unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten bewertet. Fachliche Unterstützung bekommst Du vom Professor der Hochschule sowie einem Ingenieur der R+S Group. Für organisatorische und nicht-fachliche Fragen kannst Du Dich jederzeit an die Praxisreferenten oder den Dual-Koordinator der Hochschule wenden.

Du brauchst mehr Zeit für den Studiengang? Kein Problem!

Alternativ zum regulärem Studienablauf wird an der Hochschule Fulda das sogenannte „Studium der angepassten Geschwindigkeit“ angeboten. Dieses ist für Studierende interessant, die mehr Zeit benötigen, um die grundlegenden Kenntnisse und Fähigkeiten in den Fächern Mathe, Elektrotechnik, Physik und Informatik zu erwerben. Die Eingangsphase umfasst hier zwei weitere Semester mit ergänzenden Praxisprojekten und Mentor-Programmen.

Deine Entwicklungsmöglichkeiten nach dem Studium

Nach dem dualen Bachelor-Studium Elektro- und Informationstechnik kannst Du Deine Karriere bei uns weiter voranbringen, z. B. als Junior-Projektleiter. Später kannst Du an der Hochschule Fulda auch noch einen Master absolvieren, z. B. in Energie- und Automatisierungssystemen (MEA) oder Eingebetteten Systemen (MES).

Dein Gehalt als Bachelor of Engineering

Dein konkretes Gehalt hängt von mehreren Faktoren ab. Dazu gehören neben Deiner Verantwortung und Berufserfahrung auch die Region, in der Du arbeitest. In Großstädten, in denen das Leben im Allgemeinen teurer ist, wird mehr bezahlt als im ländlichen Raum.

Bei der R+S Group bekommst Du ein angemessenes Gehalt entsprechend Deiner Leistung. Ein duales Ingenieur-Studium in Elektro- und Informationstechnik lohnt sich finanziell auf alle Fälle – so viel ist klar!

  • Lehrjahr: 1.000,00 €
  • Lehrjahr: 1.050,00 €
  • Lehrjahr: 1.100,00 €
  • Lehrjahr: 1.200,00 €
Bewirb dich jetzt online
Los geht's!

Welche Aufgaben übernimmst Du als Bachelor für Elektro- und Informationstechnik?

Wenn Du mit dem Schwerpunkt Computer Engineering studiert hast, kannst Du beispielsweise Steuergeräte und Mikrocontroller programmieren oder komplexe Schaltungen entwerfen. Wenn Du Dich für Robotik und Automatisierungstechnik entschieden hast, wirst Du zum gefragten Experten für Prozess- und Regelungstechnik von Maschinen und Anlagen.

Als fortschrittliches Elektrotechnik-Unternehmen bietet Dir die R+S Group vielfältige Aufgaben im Bereich der Konzeption und Projektierung. Die Möglichkeit, nach Deiner Ausbildung an Großprojekten – auch international – mitzuwirken, macht diesen Studiengang bei uns besonders interessant.

Unsere Bachelor arbeiten in den verschiedensten Bereichen

Nach erfolgreichem Abschluss des dualen Studiums Elektrotechnik steigen die meisten als Junior-Projektleiter ein und sammeln so erste Erfahrung in der verantwortlichen Durchführung von Projekten, z. B. im Bereich der Gebäudeautomation. Aber auch im Bereich der Programmierung und Konstruktion von Schaltanlagen gibt es vielseitige Aufgaben nach dem Abschluss des Studiengangs.

Junior-Projektleiter

Viele arbeiten nach dem Studium als Projektleiter. Dabei übernimmst Du Verantwortung für die Planung von Elektrotechnik-Projekten und deren Abwicklung. Du sorgst dafür, dass die richtigen Komponenten fach- und termingerecht eingebaut werden. In diesem Job bist Du auch für die Ermittlung des Personalbedarfs verantwortlich. Du setzt die Mitarbeiter entsprechend ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten ein und stellst eine angemessene Auslastung sicher.

Du koordinierst Termine mit anderen Gewerken und übernimmst die Kommunikation mit Planern, Architekten, Sachverständigen, Bauleitern und Elektronikern auf der Baustelle. Falls Änderungen an den Installationen und Komponenten erforderlich sind, erstellst Du dafür ein Angebot und stimmst dieses mit den Auftraggebern ab. Du erstellst ein monatliches Reporting sowie die Abschlussrechnung und bietest dem Kunden ggf. noch Wartungen und Services an.

Programmierer SPS

Als Programmierer für Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) bist Du für die Planung und Projektierung von Steuerungsanlagen in Maschinen und Anlagen verantwortlich, einschließlich Anlagendokumentation und Bedienungsanleitungen. Dabei kann es sich um neue Maschinen handeln, aber auch um solche, die einem sogenannten Retrofit unterzogen werden. Du stellst sicher, dass die Steuerungsanlagen unter Einhaltung aller Normen und gesetzlichen Vorschriften gebaut werden und nimmst diese ab. Während des gesamten Prozesses gestaltest Du die Kommunikation mit den Kunden sowie den internen Abteilungen.

Elektrokonstrukteur

Nach dem Studium und einigen Jahren Erfahrung im Bereich elektrotechnischer Konstruktionen kannst Du auch als Elektrokonstrukteur für Maschinen und Anlagen im Bereich Prozesstechnik und Maschinenbau arbeiten. In diesem Beruf ermittelst Du die passenden Komponenten in der richtigen Dimensionierung und kümmerst Dich um die Bestellung. Mithilfe moderner Planungstools erstellst Du Stromlaufpläne, Aufbaupläne, Klemmpläne und Stücklisten. Auch hier sind Deine Soft Skills im Bereich Kommunikation mit Kunden, Lieferanten, Programmierern und Monteuren gefordert.

Vertrieb von Automatisierungstechnik und Energietechnik

Wenn Du nach dem dualen Studium Elektrotechnik ein paar Jahre Know-how im Bereich Schaltanlagen aufgebaut hast, wenn Du gerne im Kontakt mit Kunden bist, betriebswirtschaftlich denkst und gerne reist, kannst Du im Vertrieb arbeiten. Zu Deinen Aufgaben zählen dann die Neukundenakquise und Kontaktpflege, Vertragsverhandlungen, Bedarfsanalysen, Erstellen von Lösungskonzepten und Angebotserstellung. Dieser Job vereint maximale räumliche Flexibilität und eigenverantwortliches Arbeiten.

Bewirb dich jetzt online
Los geht's!

Duales Studium Elektro- und Informationstechnik – Voraussetzungen

Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern

Grundvoraussetzung für eine Ausbildung in Elektrotechnik bzw. ein duales Studium ist ein Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern und Themen. Du solltest Spaß an komplexen Problemstellungen haben und bereit sein, Dich auch in Zukunft im Bereich neuer IT-Systeme und Betriebstechnik weiterzubilden.

Logisch-abstraktes Denken

Wer als Bauingenieur im Hoch- oder Tiefbau arbeitet, kann sein Fachgebiet anders be-greifen als ein Elektrotechnik-Ingenieur, der Elektrizität und Spannung nicht unmittelbar wahrnehmen kann. Du solltest für das duale Studium Elektrotechnik daher ein gutes Abstraktionsvermögen haben.

Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit

Ein duales Studium in Elektro- und Informationstechnik dauert 3,5 Jahre – so lange wie eine Ausbildung zum Elektroniker. Die Anforderungen an dual Studierende sind aber deutlich höher. Die Doppelbelastung durch Studium, Prüfungen und Praxis im Unternehmen erfordert eine hohe Motivation und Leistungsbereitschaft.

Strukturiertheit und Organisationsfähigkeit

Als Bachelor of Engineering bist Du Problemlöser. Du solltest strukturiert an Aufgaben herangehen, Dich gut organisieren können und Dich auch bei kniffligen Aufgaben nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Handwerkliches Geschick

Als Bachelor wirst Du in der Praxis mehr am Schreibtisch sitzen als ein Elektroniker. Dennoch wirst Du während der Ausbildung bei uns im Unternehmen auch praktische Fertigkeiten erwerben.

Schnelle Auffassungsgabe und Lernbereitschaft

Ein duales Studium in Informationstechnik und Elektrotechnik erfordert eine schnelle Auffassungsgabe, um Fragestellungen und Probleme rasch erkennen und lösen zu können. Darüber hinaus benötigst Du kontinuierliche Lernbereitschaft, um technisch immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Wer im Bereich Elektro- und Informationstechnik arbeitet, sollte nicht nur Freude daran haben, mögliche Probleme zu erkennen und zu lösen, sondern auch in Teams arbeiten und klar kommunizieren können. Viele Projekte erfordern in der Praxis eine Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachbereichen.

In welchen Bereichen kann ich später arbeiten?

Nach der Ausbildung bzw. dem Studium warten bei uns vielfältige Aufgaben und berufliche Perspektiven auf Dich. Bei der R+S Group kannst Du als Bachelor für Elektrotechnik und Informationstechnik Verantwortung übernehmen. Dein Know-how kannst Du in vielen Bereichen der technischen Gebäude- und Energietechnik einbringen. Unsere Leistungen sind dabei nicht nur an Land, sondern auch auf See gefragt. Gestalte mit uns zukunftsfähige Lösungen im Bereich Elektrotechnik- und IT-Infrastrukturen und profitiere auch finanziell von unserem Erfolg. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung, am besten online.