Deine Vorteile bei R+S Group

Duales Studium
Individuelle Unterstützung
Super Gehalt
Hervorragende Perspektiven

Inhalte duales Studium Elektrotechnik

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Schalt-, Mess- und Regelungstechnik
  • Informatik
  • Werkstoffkunde
  • Elektronische Baugruppen
  • Betriebswirtschaft
  • Mathe, Physik, Englisch
  • Schwerpunktstudium: Automatisierungstechnik, Elektrische Energietechnik oder Informationstechnik
  • Praxiseinsätze in verschiedenen Unternehmensbereichen der R+S Group AG

Das solltest Du im Gepäck haben

  • (Fach)Abitur: Abschluss gut bis sehr gut
  • Gute Noten in Mathematik und Physik (ggf. Informatik oder Technik)
  • Interesse an technischen Zusammenhängen und Elektrotechnik
  • Handwerkliches Geschick
  • Motivation, Engagement und Belastbarkeit
  • Freude an Herausforderungen, gepaart mit Ideen und Kreativität

1. Jahr

Beginn der Ausbildung zum Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik im Betrieb, Unterricht an der Andreas-Gordon-Schule in Erfurt

2. Jahr

Fortsetzung der Ausbildung im Unternehmen und der Berufsschule, Zwischenprüfung zum Facharbeiter. Aufnahme des Studiengangs “BISS Elektrotechnik und Informationstechnik” an der Hochschule Schmalkalden (1. und 2. Semester).

3. Jahr

Fortsetzung der Praxisausbildung im Unternehmen mit Berufsschule, parallel Studium an der Hochschule
(3. und 4. Semester). Ab dem 4. Semester Wahl des Studienschwerpunkts, z. B. Automatisierungstechnik, Informationstechnik oder Elektrische Energietechnik.

4. Jahr

Facharbeiter-Abschlussprüfung im 5. Semester. Danach Studium an der Hochschule in Vollzeit (5. und 6. Semester).

5. Jahr

Abschlusssemester an der Hochschule (7. Semester). 10 Wochen Praktikum im Unternehmen. Schreiben der Bachelorarbeit. Abschluss des Studiengangs BISS als Bachelor of Science (B.Sc.).

 

Deine Entwicklungsmöglichkeiten nach dem Studium

Wenn Du Deine wissenschaftlichen Kompetenzen erweitern möchtest, kannst Du ein Masterstudium anschließen. Die Hochschule Schmalkalden bietet dafür auch berufsbegleitende Studiengänge an, z. B. in “Elektro- und Informationstechnik” oder “Elektrotechnik und Management”. So verdienst Du weiter Gehalt und bringst Deine Karriere auf ein neues Level.

Dein Gehalt als Bachelor in Elektrotechnik

Wie hoch das durchschnittliche Gehalt eines Elektronikers für Energie- und Gebäudetechnik ist, kannst Du im Entgeltatlas der Bundesagentur für Arbeit nachlesen. Als Bachelor im Bereich Elektrotechnik kannst Du natürlich mehr verdienen. Dein konkretes Gehalt ist abhängig von der Region, in der Du arbeitest, Deiner Berufserfahrung, Verantwortung und Qualifikation. Eine Bewerbung für das duale Studium Elektrotechnik lohnt sich finanziell in jedem Fall.

Bewirb dich jetzt online
Los geht's!

Welche Aufgaben übernehmen Bachelor für Elektrotechnik?

Moderne Gebäude sind heutzutage mit allerhand Technik ausgestattet, von der energiesparenden LED-Beleuchtung über Brandmeldeanlagen bis hin zu moderner Sicherheitstechnik mit Zugangskontrollsystemen. Als Bachelor für Elektrotechnik mit zusätzlichem Gesellenbrief bist du bestens für die Projektleitung vorbereitet und übernimmst die Projektverantwortung für die fachgerechte und effiziente Abwicklung von einzelnen Bauvorhaben.

Was lerne ich in Ausbildung und dualem Studium?

In der Gesellen-Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik lernst Du, wie man die Stromversorgung für elektrotechnische Anlagen in Gebäuden herstellt, elektrotechnische Anlagen in Betrieb nimmt, einstellt und wartet.

Das duale Studium BISS an der Hochschule Schmalkalden vermittelt Dir vertieftes Wissen zur Erzeugung, Übertragung, Verwendung und Verteilung von Elektrizität sowie zu Systemen der Informationsverarbeitung. Im Studienschwerpunkt ab dem 4. Semester eignest Du Dir Spezialwissen an, wahlweise in Automatisierungstechnik, elektrischer Energietechnik oder Informationstechnik. Kurzum: Der duale Studiengang BISS macht Dich zum gesuchten Projektmanager in einem besonderen Fachgebiet der Elektrotechnik.

Was mache ich genau als Bachelor der Elektrotechnik?

Unser konkretes Beispiel gibt Dir einen kleinen Einblick in das überaus spannende Tätigkeitsfeld eines Bachelors für Elektrotechnik. Wenn Du bei der R+S Group AG arbeitest, kannst Du als Projektleiter nach dem dualen Studium Verantwortung für vielseitige Projekte im Bereich der elektrotechnischen Ausrüstung übernehmen. Dazu gehören u. a. folgende Aufgaben:

Projekte steuern

Als Projektleiter bist Du dafür verantwortlich, dass die elektrotechnischen Komponenten fachgerecht und termingerecht unter Einhaltung der kalkulierten Kosten eingebaut werden. Wenn es Probleme wie Lieferschwierigkeiten bei Elektro-Komponenten gibt, Personal ausfällt oder sich der Einbau verzögert, weil andere Gewerke ihre Termine nicht einhalten, kümmerst Du Dich um Lösungen. Dafür kommunizierst Du mit Planungsbüros, Architekten, Bauleitern, Monteuren und Lieferanten.

Montageplanung

Nachdem der Auftrag an das Unternehmen erteilt wurde, bekommst Du vom Kalkulator die Kalkulation für das Projekt. Dieses enthält Angebote für benötigtes Material wie Kabel, Schalter etc. sowie Personalkosten. Von den Architekten bzw. dem Planungsbüro bekommst Du die Ausführungsplanung, d. h. Zeichnungen und Listen, aus denen ersichtlich ist, wo welche Komponenten verbaut werden müssen. Als Projektleiter bist Du für die Montageplanung bzw. Feinplanung und die Umsetzung dieser auf der Baustelle verantwortlich.

Das heißt, Du prüfst die Ausführungsplanung und das Leistungsverzeichnis auf technische Richtigkeit und Vollständigkeit. Du ermittelst, welche Komponenten benötigt werden und hältst dies in der Montageplanung fest. Aufbauend auf der Montageplanung ermittelst Du den Personal- & Materialbedarf und koordinierst die effiziente Montage. Dabei stimmst Du dich regelmäßig mit dem Bauherrn, dessen Fachplanern und anderen Gewerken über entstehende Änderungen ab und erstellst darauf Nachträge, führst die Montageplanung weiter und koordinierst diese Änderungen mit Deinen Kollegen.

Bestellung

Du holst in Zusammenarbeit mit dem Einkauf ggf. Vergleichsangebote ein und bestellst die Elektro-Komponenten bei den Lieferanten. Du sorgst also dafür, dass Deine Elektriker, wenn es losgeht, mit dem passenden Material ausgestattet sind und ihre Aufgaben sicher und zuverlässig erledigen können.

Nachtragsangebote abstimmen

Im Bauablauf kommt es immer wieder zu Zusatzleistungen oder Änderungen. Die daraus resultierenden Leistungen stimmst Du mit dem Bauherrn, dessen Planungsbüro und anderen Gewerken ab. Im Anschluss kalkulierst Du die dafür notwendigen Kosten und erstellst dem Kunden ein entsprechendes Angebot, wobei Du darauf achtest, dass technische Spezifikationen wie beispielsweise die Beleuchtungsstärke korrekt sind. Wenn der Bauherr diesem Angebot zustimmt, übernimmst Du diese Leistungen in Deine Montageplanung und koordinierst die effiziente Ausführung dieser Arbeiten mit Deinen Kollegen.

Personalbedarf ermitteln und einsetzen

Du ermittelst für jeden Auftrag, wie viele Facharbeiter, Hilfskräfte etc. für die Abwicklung eines Auftrages benötigt werden. Diesen Bedarf meldest Du dann an die Montageleitung, welche die konkreten Einsatzpläne erstellt, sodass die Mitarbeiter gleichmäßig ausgelastet sind und keine Leerzeiten entstehen. Mit der Zeit kennst Du auch die Stärken und Schwächen Deiner Bauleiter und Monteure und berücksichtigst diese beim Einsatz auf der Baustelle.

Kommunikation gestalten

An der technischen Gebäudeausrüstung sind viele verschiedene Gewerke beteiligt. Wer wann welche Aufgaben zu erledigen hat, ist oft eng terminiert. Verzögerungen oder gar der Stillstand einer Baustelle kosten bares Geld. Als Projektleiter hältst Du daher engen Kontakt zu Deinen Bauleitern, die auf der Baustelle für das korrekte Arbeiten der Monteure verantwortlich sind, und besprichst mit ihnen in regelmäßigen Meetings den aktuellen Stand der Arbeiten sowie aufgetretene bzw. sich ankündigende Probleme.

In Deiner Rolle als Projektleiter bist Du zudem Ansprechpartner für Planungsbüros, Architekten und Auftraggeber sowie für Verwaltungen, Behörden und ggf. Sachverständige. Als Projektleiter kannst Du Deine gesammelten Führungs-, Motivierungs- und Konfliktlösungskompetenzen einbringen sowie Dein praktisches Know-how und Deine Erfahrungen aus der dualen Ausbildung.

Kreative Problemlösung

Kein Projekt ist wie das andere. Selten läuft alles glatt. Durch Deine umfassende praktische und theoretische Ausbildung kennst Du typische Probleme und Schwierigkeiten und kannst diese mit viel Sachverstand lösen und gegenüber Kunden, Bauleitern und Monteuren mit dem nötigen Fingerspitzengefühl kommunizieren.

Reporting / Berichte erstellen

Du dokumentierst die erbrachten Leistungen, Mehraufwand, Kosten etc. in einem monatlichen Reporting. Damit bist Du allen Beteiligten gegenüber jederzeit auskunftsfähig. Das Reporting dient nicht nur der internen und externen Prozessdokumentation, sondern auch der Prozessbeurteilung. Die Erfahrungen, die Du mit jedem Projekt erwirbst, lassen Dich zu einem immer besseren Projektleiter werden.

Schlussrechnung erstellen & weitere Services

Da Du für die Abwicklung des gesamten Projekts verantwortlich bist und die Kostenverantwortung trägst, erstellst Du auch die Schlussrechnung und bietest dem Kunden mögliche Serviceverträge und Wartungen an.

Bewirb dich jetzt online
Los geht's!

Duales Studium Elektrotechnik – Voraussetzungen

Faible für Mathematik, Physik, Informatik

Notwendige Voraussetzung für ein erfolgreiches duales Studium wie für die Aufgaben als Ingenieur ist eine große Leidenschaft für diese Naturwissenschaften sowie ein gutes mathematisch-technischen Verständnis.

Logisch-abstraktes und räumliches Denken

Elektrizität und digitale Technik kann man nicht direkt mit den Händen begreifen. Hier liegt ein großer Unterschied zu anderen, mehr praktisch erfahrbaren Ingenieur-Berufen und Studiengängen wie Bauingenieurwesen oder Maschinenbau. Um zu verstehen, wie Elektrotechnik funktioniert, benötigt man neben dem räumlichen Vorstellungsvermögen vor allem ein gutes logisch-abstraktes Denkvermögen.

Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit

Wer zunächst eine Ausbildung als Elektroniker absolviert und danach ein Studium in Vollzeit, hat eine Gesamt-Ausbildungszeit von 7 Jahren. Wer sich für ein duales Studium entscheidet, hat eine Ausbildungszeit von rund 4,5 Jahren. Einsatzwille und hohe Motivation sind daher Grundvoraussetzungen für jeden dualen Studiengang.

Strukturiertheit, Organisationsfähigkeit und Sorgfalt

Diese Kompetenzen sind für ein erfolgreiches duales Studium der Elektrotechnik notwendig wie auch im Job als Bachelor für Elektrotechnik. Egal wieviel zu tun ist oder wie knifflig ein Problem auch ist: Du solltest Dich nicht aus der Ruhe bringen lassen, den Überblick behalten, wissen, was in welcher Reihenfolge zu tun ist und nicht aufgeben, bis das Problem gelöst ist.

Handwerkliches Geschick

Für die Konstruktion, Inbetriebnahme und Wartung elektrotechnischer Systeme und Anlagen ist eine ruhige Hand und Fingerspitzengefühl gefragt. Elektronik ist oft ziemlich empfindlich.

Schnelle Auffassungsgabe und Lernbereitschaft

Eine schnelle Auffassungsgabe verschafft Dir nicht nur im berufsbegleitenden Studium Elektrotechnik unschätzbare Vorteile, sondern auch später im Beruf als Elektroingenieur. Je schneller Du Situationen und Probleme erfassen kannst, desto schneller findest Du auch eine Lösung. Außerdem benötigst Du Lernwillen, um technisch immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Wer im Bereich Bau und Handwerk arbeiten möchte, sollte in der Lage sein, sich verständlich auszudrücken und Freude daran haben, mögliche Konflikte zu erkennen und zu lösen.

In welchen Bereichen kann ich später arbeiten?

Als Bachelor für Elektrotechnik mit dualem Studium übernimmst Du im Unternehmen Leitungsaufgaben. Bei der R+S Group AG mit ihren rund 3.000 Mitarbeitern kannst Du Deine Kompetenzen und Ideen in den Bereichen Gebäudetechnik, Energie- und Steuerungstechnik und Versorgungstechnik einbringen und erweitern. Darüber hinaus findest Du bei uns das besonders spannende Feld der Schiffselektronik – ideal für alle, die schon immer „Meer“ wollten. Hast Du Interesse an einer vielseitigen Ausbildung und Karriere in einem gesund wachsenden Technologie-Unternehmen? Dann starte bei uns in eine aufregende Zukunft, schick uns Deine Bewerbung für das duale Studium Elektrotechnik am besten gleich online. Wir freuen uns auf Dich!