Regierungspräsident Hermann-Josef Klüber bei R+S Group AG – Burkhardt: “High Potentials aus der Region müssen zusammenhalten”

Veröffentlicht am: 13.10.2020

Hoher Besuch in der Firmenzentrale der R+S Group AG in Fulda: Regierungspräsident Hermann-Josef Klüber aus Kassel, zuständig für die Region Nord-Osthessen, verschaffte sich einen Eindruck vom Leistungsspektrum der Unternehmensgruppe und den Möglichkeiten der Digitalisierung im Handwerk.

Als stark regional verwurzeltes mittelständisches Unternehmen hat die Vernetzung bei R+S oberste Priorität: „Die High Potentials aus der Region müssen zusammenhalten, um Synergien zu nutzen und die Wirtschaftsregion gemeinsam zu stärken. Gerade das Facharbeiter-Thema ist immens wichtig für uns, vor allem in den Bereichen Smart Home sowie Gebäude- und Energietechnik. Wir sind angewiesen auf die Unterstützung von Partnern“, erklärte Ralph Burkhardt, Vorstandsvorsitzender der R+S Group AG.

Dem stimmte auch Klüber zu: „Die Herausforderung im Landkreis Fulda ist, dass viele ihr eigenes Süppchen kochen und Themen neu erfinden, die eigentlich schon da sind. Die Verbindung mit den Handwerkspartnern ist ausbaufähig. Für Ideen in den Bereichen Wissenschaft und Zukunftstechnologien sind wir als Regierungspräsidium offen und auch gerne als Vermittler tätig.“

„Gerade der Austausch mit Nordhessen ist für uns interessant.  Es geht dabei aber nicht nur um Netzwerkbildung, sondern um eine gemeinsame Wirtschaftsstrategie für unseren Raum. Unsere Anregung an die Politik ist, die Jugend noch stärker bei der Orientierung hin zum Beruf zu fördern“, sagte Burkhardt. Als Arbeitgebermarke sei die R+S Group AG gut aufgestellt: „Wir müssen mit unserer Arbeit Stolz erzeugen und begeistern: Zukunftsfähige und spannende Ausbildungsberufe sind dafür genauso wichtig wie unser hauseigenes Weiterbildungszentrum. Das ist ein echtes Pfund, mit dem wir wuchern können: Als eingetragener Bildungsträger vermitteln wir unsere Expertise auch an externe Partner.“

 

Foto: Austausch in der R+S-Zentrale in Fulda: Regierungspräsident Hermann-Josef Klüber mit dem
Vorstandsvorsitzenden der R+S Group AG, Ralph Burkhardt, und R+S-Berater Dr. Wolfgang Dippel (v.li.n.re.)


« Zurück zur Übersicht