“Nach der Schule ist vor der Zukunft”: R+S Group AG begrüßt 58 Azubis und duale Studenten

Veröffentlicht am: 02.08.2019

Im Jahr 2019 starten 58 Azubis und duale Studenten an insgesamt zehn Standorten ihre Ausbildung bei der R+S Group AG.

Um sie auf die gemeinsame Zukunft in der Unternehmensgruppe mit insgesamt 3.000 Mitarbeitern einzuschwören und einen Überblick über die umfangreichen Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten zu geben, wurden die Neulinge am 1. und 2. August in der Firmenzentrale in Fulda begrüßt.

Allein 14 Ausbildungsberufe vom Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik über den Fachinformatiker Systemintegration bis zu Kaufleuten im E-Commerce werden in der Unternehmensgruppe geboten, dazu die dualen Studiengänge Elektro- und Informationstechnik sowie Gebäude- und Energietechnik. Fairness, Wertschätzung, Verlässlichkeit sowie ein ausgeprägter Teamgeist werden im handwerklich geprägten Dienstleistungsunternehmen großgeschrieben, Vorstandsvorsitzender Ralph Burkhardt freut sich über die Neuzugänge: “Nach der Schule ist vor der Zukunft in eurem Arbeitsleben. Ihr seid ab sofort Teil einer großen Familie. Wir sind innovativ und zukunftssicher, der Mensch steht aber bei allem Hightech im Mittelpunkt unserer Arbeit, ob als Kunde oder Mitarbeiter: Aus- und Weiterbildung sind für uns dabei besonders wichtig. Damit stellen wir sicher, dass der Nachwuchs auch in Zukunft tragende Säulen für unser Unternehmen darstellt.”

“Der Ausbildungsstart ist ein wichtiger Schritt in die berufliche Zukunft. Bei uns stehen jungen Menschen alle Wege offen, von der Meisterausbildung bis zum Studium. Innerbetriebliche Schulungen und Prüfungsvorbereitungen im hauseigenen Weiterbildungszentrum sorgen für eine hohe Ausbildungsqualität, die Aufstiegschancen in unserer Unternehmensgruppe spiegeln das wider: Vom Auszubildenden bis zum Projektleiter in einer Zeitspanne von weniger als zehn Jahren, das ist für motivierte Nachwuchskräfte möglich”, erklärt Edgar Mihm vom Ausbildungswesen der R+S Group AG.

Für den Ausbildungsstart am 1. August wurden 31 Auszubildende aus den Standorten Fulda, Hanau, Erfurt, Dresden, Sörgenloch und Remscheid begrüßt. Für den Ausbildungsstart am 1. September werden weitere 27 Auszubildende aus den Standorten Mannheim, Nürnberg, Lübeck, Kleinheubach und Stuttgart begrüßt werden.

Foto: Ausbildungsstart am 1. August bei der R+S Group AG in der Fuldaer Firmenzentrale.

 

 


« Zurück zur Übersicht